Zum Inhalt springen

Vorschulerziehung

Ein Highlight für die Vorschulkinder: Verkehrserziehung mit der Polizei Bamberg

Vorschulerziehung findet im eigentlichen Sinn mit allen Kindern ab dem Eintritt in die KiTa statt. Ein besonderes Vorschulprogramm/Vorschuljahr beginnt im letzten Kindergartenjahr.

Folgende pädagogische Angebote haben unser Augenmerk:

  • Zahlenland (hier lernen die Kinder spielerisch den Zahlenraum von 1 - 10 mit allen Sinnen begreifen. Sie benennen Ziffernbilder, entwickeln ein  Verständnis für Mengen, geometrische Flächen, Raum- Lage und vieles mehr)
  • Würzburger Sprachtraining nach dem Arbeitsbuch Hören, lauschen, lernen (Die Kinder erhalten Einblick in die Lautstruktur der gesprochenen Sprache. Sie lernen das Reimen, lautieren einzelner Wörter aber auch, dass ein Wort aus einzelnen Silben besteht. Wichtig hierbei ist das tägliche und kontinuierliche Wiederholen bestimmter Aufgaben, welche spielerisch den Kindern näher gebracht werden.
  • Wochenaufgabe (bestehend aus einem Spiel oder Arbeitsblatt, Webrahmen usw.)
  • Mitgestaltung eines Gottesdienstes/ einer Andacht
  • Unterrichtsbesuch in der Schule 
  • Vorschulübernachtung und Vorschulausflug
  • Theaterbesuch oder ähnliches
  • Verkehrserziehung mit der Polizei
  • Korbflechten